Preise

10% Rabatt, bei mehr als 10 Gasleitungsprüfungen, der sich nach Art und Umfang der durchzuführenden Prüfungen bemisst.

Leistungsumfang Gasleitungsprüfung

  1. Terminankündigung mittels Aushang und schriftliche Mitteilung an die Mieter. Hierbei erfolgt eine Ortsbegehung um den Standort von Gaszählern und Absperreinrichtungen zu ermitteln.
  2. Die Prüfung der Gasleitungen erfolgt abschnittweise (Kellerleitung, Steigleitung bei Wohnungsgaszählern bzw. Gasverbrauchsleitung). Somit wird das Eingrenzen evtl. auftretenden Leckagen ermöglicht. Die Prüfung erfolgt gemäß den Vorschriften des  DVGW-Arbeitsblatt G-624 auf Gebrauchsfähigkeit. Die Gasverlustmenge wird mit einem DVGW-zertifiziertem Leckmengenmessgerät elektronisch als „Realverlustmessung“ ermittelt und protokolliert.
  3. Bei der zu prüfenden Gasleitung wird (soweit möglich) eine Sichtprüfung durch-
    geführt und der Zustand, die Zugänglichkeit insbesondere zu den Absperrarmaturen 
    sowie deren Funktion kontrolliert und protokolliert.
  4. Nach erfolgter Prüfung, werden die Gasleitungsabschnitte entlüftet und die Gas-
    verbrauchseinrichtungen wieder in Betrieb genommen.
  5. Nicht gebrauchsfähige Gasleitungen werden nicht wieder in Betrieb genommen.
    Das weitere Vorgehen sowie die einzuleitenden Maßnahmen werden mit dem
    Auftraggeber abgestimmt.
  6. Inaktive Gasleitungen werden einer Sichtkontrolle unterzogen und die Ergebnisse
    protokolliert. Hierbei wird im besonderen auf die Fachgerechte Verwahrung bzw. 
    Verschließung geachtet.
  7. Nach durchgeführter Prüfung, werden Verschraubungen und gehanfte Gewinde-
    verbindungen mit schaumbildenden Mitteln bzw. mittels Spürsensor auf Dichtheit
    überprüft.
  8. Sollte bei der durchzuführenden Gasleitungsprüfung, trotz Ankündigung, kein Zugang
    zu einzelnen Prüfabschnitten möglich sein, wird die Prüfung in den zugänglichen
    Bereichen durchgeführt. Befinden sich Gasabsperreinrichtungen, für einzelne Prüf-
    abschnitte, in einem nicht zugänglichen Bereich, kann für diesen Leitungsabschnitt
    keine Gasfreigabe erfolgen. Hierbei können Mehrkosten für eine erneute Anfahrt,
    zwecks Gasfreigabe entstehen.

Preis pro Prüfung bzw. Leitungsabschnitt gemäß o. g. Leistungsumfang inkl.
Verbrauchsmaterial, Dichtungen und Fahrtkosten beträgt 68,96 Euro.
Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
 

10% Rabatt bei mehr als 3 weiteren Kunden zur Wartung im Umkreis von 500 m am selben Tag.

Wartung für folgende Gerätetypen

Gas-Heizkessel ohne Gebläse bis 35 KW
Gas-Heizkessel ohne Gebläse von 36 – 60
Gas-Heizkessel ohne Gebläse von 61 – 130
Gas-Brennwertgerät
Gas-Raumheizer
Gas-Herd
Gas-Durchlauferhitzer
Gas-Vorratswasserspeicher
Gas-Umlaufwasserheizer
Gas-Kombiwasserheizer
Gas-Heizherd
Weitere Geräte auf Anfrage

Beispiel

VKS, G224, Atola
KW VKS, G224, Atola
KW VKS, G224, Atola
ZWBR, Eco Tec
Haller Meurer, Justus
Seppelfricke, Oranier
MAG, W325, DWH
VGH
ZR VC
ZWR VCW 
Seppelfricke, Oranier

EUR

85,–
95,–
115,–
125,–
60,–
45,–
60,–
55,–
80,–
80,–
55,–